Integration fördern

Gemeinsamer Austausch

Afghanische Frauen zu Besuch beim SkF

Afghanische Frauen zu Besuch beim SkF Bremen Afghanische Frauen zu Besuch beim SkF Bremen Foto: Lisa Schulte

Der Anfrage der Afghanisch-Deutschen Kulturinitiative e.V. nach einer Informationsveranstaltung für persisch sprachige Frauen, kamen wir sehr gerne nach.

Wir luden die Frauengruppe ein, uns zu besuchen. Nach einem langen Stadtspaziergang, den Susanne Becker von belladonna e. V. sehr unterhaltsam gestaltete, kehrten die Frauen im Rosenak-Haus ein. Nach zwei Stunden zu Fuß durch Bremens Innenstadt war es eine Wohltat, sich hinsetzen zu können und sich bei Tee und Keksen etwas zu erholen.

Anschließend lauschten die Frauen aufmerksam den Ausführungen von Lisa Schulte zur Schwangerschaftsberatung und der Möglichkeit, günstig Kinderkleidung zu bekommen. Sie fragten interessiert nach, was denn eine Mütterkur genau sei und wie man dazu kommt und sie waren erstaunt darüber, dass eine Mutter mit ihrem Kind in einer Einrichtung pädagogisch betreut werden kann.

Eine Sprachmittlerin übersetzte in beide Richtungen, sodass alle Fragen zufriedenstellend beantwortet werden konnten. Ein paar deutsche Worte waren allen bekannt und wurden zum Abschied vielfach ausgesprochen: "Danke" und "Auf Wiedersehen".