Schön war's

Auf ins neue Jahr

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Bremer Weihnachtsmarkt im SonnenuntergangBremer Weihnachtsmarkt im SonnenuntergangFoto: Karin Falldorf

Ein bewegtes Jahr liegt hinter und: Haus Lea hat seine Platzzahl von 6 auf 8 erweitert und eine weitere Sozialpädagogin eingestellt, in der Kinderkrippe konnten krankheitsbedingte Personalengpässe trotz Fachkräftemangel ohne Qualitätseinbuße in der Arbeit mit den Kindern aufgefangen werden, die Mitarbeiterinnen  der Schwangerschaftsberatung haben im Zusammenwirken mit einer Hebamme und vier Sprachmittlerinnen fast 200 schwangere geflüchtete Frauen und ihre Familien beraten und unterstützt. Im Verwaltungsbereich wurde eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet und durch eine junge Kollegin abgelöst. Die Mitarbeiterin der Kurenberatung konnte wieder vielen Müttern und Vätern, die eine Reha-Maßnahme benötigten, einen finanziellen Zuschuss aus dem Spendentopf des Müttergenesungswerkes  vermitteln, der durch eine großzügige Spende der Sparkasse Bremen gut gefüllt war.  Eine ebenfalls sehr großzügige Spende von Karstadt im Rahmen der Aktion "Mama ist die Beste" ermöglichte besondere Hilfsangebote für Mütter.

Zum Jahresabschluss feierten ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen gemeinsam bei einem leckeren Essen und vorweihnachtlicher Stimmung im Alten Fundamt.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns und unsere Arbeit begleiten und unterstützen, und freuen uns auf die weitere Kooperation und gute Begegnungen im kommenden Jahr!