Hilfe für Mutter und Kind

Großzügige Spende

Kleiderlädchen trifft Kinder-Kleiderei

Spendeübergabe vom Kinderlädchen an Haus LeaEhrenamtliche überreichen die SpendeFoto: Lisa Schulte

Jedes Jahr suchen sie sich ein anderes Projekt, das sie unterstützen wollen. Für Haus Lea haben sie sich entschieden, weil sie in ihrem "Lädchen" auch mit Müttern von Kleinkindern zu tun haben und weil ihnen die Hilfe für junge Familien am Herzen liegt. Mit großem Interesse ließen sie sich von Marita Wenger die Einrichtung zeigen und die Besonderheiten der Arbeit erläutern. Für die Verwendung der Spende favorisierten sie bei zwei Vorschlägen seitens Frau Wenger eindeutig den Ausflug mit den sieben Müttern und ihren Kindern zum Zoo in Bremerhaven. Denn sie wollen mit dem Geld Müttern und Kindern eine Freude machen.

Die räumliche Nähe zur SkF Kinder-Kleiderei legte es nahe, auch mal eben dort vorbei zuschauen und mit Barabara Pantke, die dort gerade Kleidung einsortierte, einen "kollegialen Fachaustausch" zu führen. Wie macht ihr das? Wie läuft das bei uns? Die Idee, sehr kleine Kleidungsstücke in Gitterboxen zu sortieren, gefiel ihnen ausnehmend gut und wird vielleicht demnächst auch in Gröpelingen umgesetzt.

Es war für alle Beteiligten ein interessanter und unterhaltsamer Nachmittag.